CK-Newsletter: Niedersachsens beste BAND!

… heißt es von Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. am 25.09.2011 in Ihren Newsletter und die Meldung ist auch SAUGEIL! ^^

„Liebe Interessierte,

für alle, die nicht auf Facebook die Freude verfolgen, möchte ich schnell noch kundtun, dass die Prognose aus dem letzten Newsletter gut war 🙂

LUFTPOST haben in Hannover überzeugt und sich somit gegen etliche Landkreise durchgesetzt. LUFTPOST (hört mal rein!) ist die beste Newcomer – Band aus Niedersachsen 2011. Der Wahnsinn!!!
Welch gutes Potential in unseren Landkreisen steckt beweist dieser Gewinn ebenfalls. Seit 2004 haben wir bereits mehrere Bands ins Niedersachsenfinale gebracht, mit ODEVILLE zieht jetzt die 2. Band auch ins Bundesfinale ein … 2 Bands in 8 Jahren, davon 1 Bundessieger (der 2. kann folgen!) das nenne ich mal eine gute Quote. Bedenkt bitte dabei, wie viele Landkreise es in Niedersachsen gibt…..ja, immerhin 38!
Aber die Jungs sind auch echt super!
Sie ziehen nunmehr in das Bundesfinale ein, können somit auch noch beste Band Deutschlands werden.

Local Heroes @ Culturkreis Hemmoor e. V.

Wir freuen uns von Herzen. Glückwunsch an LUFTPOST und Glückwunsch an Sebastian Hinck, der die Band vor Ort begleitet und für uns den Wettbewerb 2011 ausgerichtet hat!

Feiert schön Ihr HELDEN!
Birte vom CK Team“

Luftpost @ Rock-Spot.de
Odeville @ Rock-Spot.de

CK-Newsletter: ReCARTNEY am 07.10.2011

… heißt es von Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. am 24.09.2011 in Ihren Newsletter …

„Liebe Freunde guter Musik,

ein weiteres Highlight steht Euch bevor – haben wir nicht nur Highlights????

Am 07.10.2011 wird in unserer Reihe „YES, we can COVER“ die wohl beste Tribute Band der Beatles bei uns in der Kulturdiele zu Gast sein. ReCARTNEY werden Euch und uns eine perfekte Hommage an die Beatles zaubern!

Wer jetzt nur ein nachgespieltes Doppelgängerkonzert erwartet, der kennt uns und unseren Anspruch nicht!

Nein, Ihr könnt eine Band mit Authentizität durch eigenes Profil und überzeugendes musikalisches Handwerk gepaart mit Spielfreude und Witz erwarten! Das wird großartig und lässt The Beatles mit einem Lächeln dabei sein…

Wir lassen uns das für Euch auf jeden Fall einiges kosten, also helft uns und lasst uns die Diele voll machen! Wie es auch kommt, wir werden es sicher genießen!!!

Noch konkreter und informativ hat dies unser Pressereferent Hans-Jürgen Goeman zusammen gefasst. Schaut mal auf unsere Homepage und überzeugt Euch selbst, ggf. auch durch ein dort platziertes Video.

 ReCartney in der Kulturdiele Hemmoor - Culturkreis Hemmoor e.V.

Der Vorverkauf zu 12 Euro ist bereits gestartet. An der Abendkasse (sofern vorhanden) kosten die Karten 15 Euro. Der Einlass ist um 20 Uhr, Beginn ca. um 21 Uhr, sodass jeder bequem auf diesem Freitag anreisen kann! Zudem bieten wir sehr günstige Getränkepreise an, lediglich für eine Grundlage an Essen solltet Ihr vorab gesorgt haben:-).

Mitglieder erhalten wie gewohnt Vergünstigungen auf den Eintritt und diesmal auch beim Merchandise, daher bitte die Mitgliedskarte parat haben!

Für heute will ich noch berichten, dass unsere Lokalen Helden „LUFTPOST“ heute in Hannover um den Niedersachsentitel antreten. Erkältungsbedingt muss ich von zu Hause die Daumen drücken und warte optimistisch auf die Nachrichten… *update* -> GEWONNEN!!! ^^

Am 04.11.2011 ist in der Diele das Konzert von Godewind, wo inzwischen auch der Vorverkauf schon gestartet ist. Wir gehen nicht davon aus, dass es noch Karten an der Abendkasse geben wird!

Für unser Weihnachtsprogramm am 18.12.2011 sind wir noch nicht soweit, aber tragen Sie sich den Termin schon ein. Mit dem Musicalstar FELIX MARTIN kann dies nur eine „SCHÖNE BESCHERUNG“ werden!

So, dann genießen Sie das gute Herbstwetter, ich wünsche Ihnen/ Euch ein tolles Wochenende

Birte vom CK-Team“

Meinereiner freut sich tierisch auf ReCartney und die schönen alten Beatles-Songs. Das kann einfach nur klasse werden! Wir sehen uns alle vor Ort! Okay? 🙂

Event: „Yes We Can Cover“ @ Rock-Spot.de
Event: „Godewind“ @ Rock-Spot.de

CK-Newsletter: Melanie Dekker am 09.09.2011

.. sagt Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. am 06.09.2011 in Ihren Newsletter:

„Liebe Musikfreunde,

sicher ist es für Euch selbstverständlich – vor der Wahl – einen genüßlichen Abend mit uns in der Kulturdiele Hemmoor zu verbringen… Wir haben dazu auch Gäste eingeladen. Konkret wird an diesem Freitag die Singer/Songwriterin Melanie Dekker aus Kanada im Trio vor Ort sein. Ich verspreche Euch einen musikalischen und optischen Leckerbissen:
Melanie Dekker

Eigentlich braucht Ihr Euch nur darauf verlassen – wir holen immer gute Musiker!!!
Aber, wer sich noch informieren möchte, bzw. mehr wissen und hören will, der kann sich in diesem Artikel (von Hans-Jürgen Goeman) auf unserer Homepage schlau lesen!

Reinhören kann man u.a. hier bei YouTube! oder auch bei MySpace!

So, genug mit der Fremdwerbung :-). Der VVK zu 10 Euro endet bald, aber an der AK werdet Ihr mit 13 Euro auch nicht arm!

Samstag geht es übrigens noch mit unseren „Lokalen Helden“ AXID RAIN und LUFTPOST nach Hannover.
Wer mit will und die Bands unterstützen mag (gern gesehen und wichtig!) meldet sich bitte direkt bei den Bands.
Dort werden Busse organisiert!

Gut, dann vergesst nicht die Wahl und vorab die Gewerbeschau in Hemmoor…. damit Euer Wochenende auch komplett ist.

Ich freue mich, wenn wir uns sehen!
Bis dahin, beste Grüße
Birte vom CK-Team“

Melanie Dekker @ Culturkreis.de
Melanie Dekker @ Rock-Spot.de

CK-Newsletter: LH2011 – kurz vor dem Start…

.. sagen Basti und Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. am 20.05.2011 in Ihrem Newsletter:

„An alle Newcomerbands und Freunde von Selbigen, bzw. nette Leute die diesbezüglich bei der Werbung mithelfen:-)!

LOCAL HEROES 2011 …. ist kurz vor dem Start!

Bewerbung bis 31.05.2011 noch möglich!!!

Die Bewerbungsfrist läuft am Ende des Monats aus. Junge Nachwuchsmusiker aus der Region können sich noch schnell bewerben!!! Auch in diesem Jahr sucht der Culturkreis Hemmoor e.V. zum 8. Mal den Local Hero für die Landkreise Cuxhaven und Stade.
Local Heroes 2011 @ Culturkreis Hemmoor e.V. / Festhalle Hemmoor
Seit 2004 bietet der Culturkreis Hemmoor e. V. für die jungen Musiker aus unserer Region die Möglichkeit, am bundesweiten Bandcontest „Local Heroes“ teilzunehmen. 2007 war das bisher erfolgreichste Jahr. In diesem Jahr konnte der Bundessieger „Odeville“ aus Stade gestellt werden. Aber auch in anderen Jahren kamen immer wieder Bands in das Niedersachsen-Finale. Ein gutes Zeichen für die musikalische Entwicklung und das Potential in unserer Region.
„Local Heroes“ ist ein fester Begriff in der deutschen Musikszene. Er bringt kontinuierlich frischen Wind in die Musik, da junge und regionale Bands hier auf großer Bühne landes- und bundesweit ihre Stücke zum Besten geben können und sich so, auch ohne zu gewinnen, eine Fanbase aufbauen können.

Der Culturkreis Hemmoor e. V. ist damit an der musikalischen Front und am Puls der regionalen Jugend, um Bands zu fördern und zu helfen.
Bis zum 31. Mai haben unsere jungen Musiker aus der Region die Möglichkeit ihre Bewerbung für den Contest einzureichen. Sie erhalten dadurch die gewaltige Möglichkeit sich auf großer Bühne einen Namen zu machen und ihr musikalisches Können vor Publikum und Jury zu zeigen.

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist wird eine Jury, aus der Flut an Bewerbungen, 6 Bands erwählen, die am 27.08.2011 im Regionalentscheid gegeneinander antreten werden. Im Regionalentscheid müssen die Bands um die Gunst der Jury und des Publikums kämpfen. So gehen zwei Siegerbands hervor und ziehen weiter ins Semifinale nach Hannover, um sich dort zu beweisen und womöglich weiterzuziehen.

Zum Ablauf 2011
Junge Nachwuchsbands sind gefordert zu texten, zu komponieren, zu musizieren, zu proben …. um letztlich bis zum 31.05.2011 ihre Bewerbung abzugeben. Mittels einer Juryentscheidung werden die 6 besten Bands davon ausgewählt, die sich am 27.08.11 beim Regionalentscheid in der Hemmoorer Festhalle auf großer Bühne und mit professioneller Technik vor Publikum präsentieren können. Eine Jury – und Publikumsentscheidung führt dann zu den Siegerbands. Im Landeshalbfinale in Hannover dürfen sich dann die Siegerbands der Landkreise Stade und Cuxhaven gegen andere Regionalsieger behaupten. Je eine aus den beiden Landkreisen! Und hoffentlich geht es noch weiter….
Aber auch die Regionalisten erwarten schon tolle Preise. Von der KSK Wesermünde-Hadeln, der NEZ und dem „Studio4“ aus Stade erwarten die Gewinner Preise für die musikalische Weiterentwicklung. Bei den Geldpreisen können die Bands frei entscheiden, wie das Geld „musikalisch“ investiert wird. Die Siegerband erspielt sich zudem einen Auftritt beim Deichbrand – Festival 2012. Es lohnt sich somit allemal!

Teilnahmevoraussetzungen
• mehrheitlicher Wohnort der Bandmitglieder im Landkreis Stade oder Cuxhaven
• durchschnittliches Alter der Bandmitglieder unter 27 Jahren
• Anmeldung mit erforderlichen Unterlagen (2 Songs + Texte, Bandvorstellung und Bandfoto) bis zum 31.05.2011 • Nur Eigenproduktionen, d.h. keine Coversongs
• Keine „Profis“, kein Plattenvertrag

Weitere und umfangreichere Informationen gibt es auf der Homepage des CK unter www.culturkreis.de bzw. per Mailanfrage an Basti(aett)culturkreis.de
Auch Jurymitglieder und Helferinteressierte sind herzlich willkommen sich zu melden!

Im Auftrag von Basti, Birte :-)“

Local Heroes 2011 @ Culturkreis.de
Local Heroes 2011 @ Rock-Spot.de
Local Heroes 2011 @ offizielle Homepage

CK-Newsletter: … was für ein schöner Sonntag!

.. sagt Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. am 06.03.2011 in Ihren Newsletter:

„Liebe Musikfreunde,
ich hoffe Ihr hattet alle einen so schönen Samstag wie wir. Wenn Ihr als Gäste bei uns wart, wisst Ihr was ich meine und sage Danke an Euch, denn auch Ihr habt an der Schönheit des Abends mitgewirkt.
Schon der Aufbau war der reinste Spaß: Wirklich entspannte Musiker – mit viel Humor! Zum Leben gehört es dazu aus dem, was man vorfindet das Beste zu machen …. Ich bin sicher, der Schwan stand noch nie so im Blickfeld wie gestern und auch die Stehlampe (Dank an Familie K. für die Leihgabe) erstrahlte mal wieder im vollen Glanz….

Den Auftakt machte gestern Tom Lüneburger. Kurz vor seinem Auftritt stellten wir fest, dass er mit Hemmoors Ehrenbürger Thees Uhlmann auf Nachbarschaft wohnt. Hemmoor und Berlin: Beides nur ein Dorf:-)
Tom fing das Publikum schnell ein … es wurde still, es wurde gelauscht … gute Komposition, hochwertige Musik, sympathischer Künstler … alles prima!

Tom Lüneburger @ Kulturdiele Hemmoor

Gregor Meyle hat dies trotzdem getoppt. Wir haben vor knapp einem Jahr diesen Künstler „gefunden“, sind in Verhandlungen eingestiegen und sind uns schnell und fair einig geworden. Im Verein war die Überzeugung schnell klar, dass dies ein kleines Highlight wird. Auch die Presse, insbesondere die NEZ, hat dies gehuldigt und uns phenomenal unterstützt. Danke! Gregor spricht von sich als „Überzeugungstäter, der sich freut, wenn er nicht der einzige Gläubige ist“ …. ja, genauso erleben wir es auch gerne!

Gregor Meyle @ Kulturdiele Hemmoor

Mit Musik aus seiner Seele, seinem Herz mit vielen versteckten Botschaften, die jeder individuell für sich nutzen und spüren konnte hat er in meinen Augen jeden unserer Gäste eingefangen! Und mehr noch, jeder konnte spüren, wie sehr er hinter dem steht, was er dort macht. Gerade dieses Transportieren von Gefühlen macht ein tolles Konzert für mich aus: 100%ige erfüllt, danke dafür! Wie sympathisch wir ihn im Vorfeld schon erlebt haben, so konnten das auch die Gäste nachvollziehen, denn zwischen seinen Liedern gab er immer wieder interessante Kommentare, Botschaften oder einfach Geschichten zum Besten. Damit war die Bindung zum Publikum, was ihn immer mal mit „internationalem“ Gesang unterstützte mehr als gegeben. Danke an Gregor und an das tolle Publikum, was sich „fallen“ lies.

Gregor Meyle / Maik Schott @ Kulturdiele Hemmoor

Bei meinem Dank möchte ich Maik Schott nicht vergessen. Maik hat Gregor am Klavier begleitet und damit so manche Stimmung überzeugend intensiviert… ein Gewinn! Maik hat von mir vorab einen anderen Nachnamen erhalten – auch davon war ich überzeugt – und er hat selbst dies mit Humor genommen :-).
Der CD Absatz nach dem Konzert hat unser bisher erlebtes übertroffen. Auch der Pulk um Gregor und Tom, die speziellen Fotos und Autogramme rundeten diesen Abend ab. Viele glückliche Gesichter verließen gegen Mitternacht die Diele.

So, jetzt habe ich aber wirklich viel geschrieben……. aber das Konzert, die Künstler waren es auch wert!

Natürlich läuft bei uns schon der Vorverkauf und die Planung für die kommenden Events:

Am FREITAG, 08.04.2011: Die Reunion von CATS TV in der Kulturdiele. Sicher gibt es „Killerautomat“ und „Koxhafen“ zu hören, wenn die Musik von vor 17 Jahren im Jahr 2011 wieder aufspielt. Hier läuft schon länger die Nachfrage / der Vorverkauf von außerhalb, was davon zeugt, wie publik Cats TV waren/sind! Wir freuen uns, dass erste Konzert zu präsentieren. Seid auch Ihr dabei! VVK liegt bei 10 Euro – ein Schnäppchen!

Cats TV @ Culturkreis Hemmoor e.V.

Am SAMSTAG, 30.04.2011 gestalten wir wieder einen musikalischen Start in den Mai. Es besuchen uns, die aus Funk und Fernsehen bekannten SLOW HORSES. Mit CountryRock werden sicher auch die Füsse von Euch – dem Publikum – schwer stillstehen. VVK läuft auch hier schon – zu 13 Euro – ebenfalls sehr günstig!

Slow Horses @ Culturkreis Hemmoor e.V.

Hinweisen möchte ich noch auf unsere Mitgliedschaft, denn für Konzertgänger lohnt sich dies bei jedem Besuch!
Vergünstige Preise und leichte Wege an Karten zu kommen sind es wert einen kleinen Verein zu unterstützen. Wir freuen uns über jedes passive oder aktive Mitglied! Hier der Link zum Eintritt mit weiteren Infos. Danke!

So, ich wünsche Euch / Ihnen einen schönen Restsonntag, Restmärz, weiter so viel Sonne wie heute und ein wenig Genußzeit a la Samstag:-)

Birte vom CK-Team“

CK-Newsletter: DER Song Poet Deutschlands in Hemmoor

Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. schreibt in Ihrem Newsletter vom 25.02.2011:

„Liebe Musikfreunde,

mit viel Vorfreude erwarten wir am Samstag, 05.03.2011 Gregor Meyle in Hemmoor.

Gregor Meyle @ Culturkreis Hemmoor e.V.

Mit Gregor kommt ein Singer/Songwriter, der von vielen schon in höchsten Tönen gelobt wurde … wir konnten daher nicht daran vorbei ihn zu engagieren :-). Mit Baujahr 1978 ist er quasi erst durch Stefan Raabs Catingsshow SSDSDWEMUGABRTLAD (übersetzt mal schön) „geboren“. Carl Carlton und Stefan Raab hatten nur Lob: „begnadester Songschreiber, den ich seit Jahren gehört haben“ oder „DER Song Poet Deutschlands“…. naja und nicht zuletzt deshalb ist sein Debutalbum gleich in die TOP Ten gegangen. Inzwischen gibt es das zweite Album „meylenweit“ und inzwischen war er auch zu Gast bei Ina´s Nacht.

Gregor Meyle @ Culturkreis Hemmoor e.V.

Hans-Jürgen Goeman hat in diesem Artikel noch mehr Wissen platziert, also schaut mal näher rein!

Als Gast bringt er für das Vorproramm noch Tom Lüneburger mit. Hier könnt Ihr mal reinhören: www.myspace.com/gregormeyle
www.myspace.com/tomlueneburger

Wir sind sicher einen wunderbaren Abend zu erleben. Seid dabei!
Einlass: 19:30 Uhr , Beginn 20:30 Uhr VVK läuft bis zum Donnerstag 03.03. zu 15 Euro!

Schönen Gruß von Birte vom CK-Team“

Quelle: Newsletter @ Culturkreis.de

 

CK-Newsletter: 8. Crazy-Noise ein voller Erfolg

Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. schreibt in Ihrem Newsletter vom 23.01.2011:

„Schönen Sonntag wünsche ich!

Ein kurzweiliger Abend, eine energiereiche Musikfolge, 4 publikumsnahe und sympathische Bands, eine tolle Teamarbeit und ein friedliches, feierlustiges Publikum machen es uns einfach auf einen tolles Konzert zurückzublicken. 25% Publikumszuwachs zum Vorjahr in bunter, aber überwiegend erwachsener Altersstruktur sprechen zudem für den Erfolg der 8. CRAZY-NOISE.

ein perfektes Publikum @ Crazy-Noise Indoorfestival in Hemmoor
One Fine Day (Headliner) @ Crazy-Noise Indoorfestival in Hemmoor
Der Headliner: ONE FINE DAY!

Dana, Basti, Christina, Nick und Lena hatten als Crazy-Noise-Team alles gut im Griff.

das aktuelle Team der Organisatoren der Crazy-Noise Hemmoor

Etwas wundern mussten wir uns über ein paar besondere „Mitbringsel“ des Publikums und fremdartige „Punkgebärden“. Letztere sorgten für optisches Erschrecken auf der Bühne (speziell für OFD und die ersten Reihen) und für einen unschönen Abgang mittels Beschädigung unseres Banners. Das hätte nicht sein müssen, denn sonst machen uns Punks immer Spaß, sind friedlich und feiern ordentlich…
Ach ja, und wenn jemand seinen Personalausweis vermisst … den habe ich inzwischen:-). 2 Kleidungsstücke aus Wolle (Schal und Jacke/Pulli?) können noch beim Gastwirt Detlef Eggers begehrt werden (04771-2055).

Wir warten nun noch auf die restlichen Bilder, dann gibt es einiges zu sehen unter www.crazy-noise.de, u.a. werden wir auch noch das Video vom Team posten, was auf der Veranstaltung schon z.T. zu sehen war.
Es bleibt also spannend.

Vor dem Konzert ist nach dem Konzert, d.h. das Team der Crazy-Noise freut sich über Feedback und beginnt dann die Planungen für die 9. Crazy-Noise in 2012.

Für den Culturkreis geht es am 12.02.2011 mit einem Spitzenprogramm in der Festhalle weiter.

Live ON Stage:
2 hochkarätige Bands präsentieren Songs aus den letzten Jahrzehnten. 2011 sind THE ROCKHOUSE BROTHERS und WATERLOO / COVERSHAKE mit dabei. Später dazu mehr, heute nur der Hinweis, dass der VVK schon fleißig läuft und das es die günstige Partnerkarte nur begrenzt und nur im VVK für 20 Euro gibt.

Live On Stage - Culturkreis Hemmoor - Ex-Oldie-Night

Euch/ Ihnen allen noch ein schönes Restwochende
Birte vom CK-Team“

Crazy-Noise 2011 @ Rock-Spot.de

CK-Webseite: 8. Crazy-Noise am 22.01.2011

Birte vom Culturkreis Hemmoor e.V. schreibt auf deren Homepage vom 16.01.2011:

„Am 22.01.2011 findet zum 8. Mal die Crazy-Noise in der Hemmoorer Festhalle statt.
Nach guten 7 Jahren – soll in der Ehe ja so sein – wird die ACHTE ein absolutes Highlight, denn das LineUp des Crazy-Noise Teams ist richtig „fett“.

öfter Crazy-Noise @ Culturkreis Hemmoor e.V.

Den Auftakt macht eine bekannte regionale Band – ein hiesiger „Local Heroes“-Sieger: LEAVIN´SOHO aus Stade. Die Jungs strukturieren aktuell die Band leicht um, stehen aber weiter für energiegeladenen Indie/ Rock „n“ Roll und gehen auf der Bühne richtig ab. Sie werden eine bunte Mischung bieten, die es einem schwer macht „still zu stehen“. In Ihrer Musik schwingen Einflüsse von Mando Diao, The Killers, Beatsticks und weitere mit. Wir sind sicher diese Band ist der richtige Auftakt zum Einheizen.

Als zweite Band des Abends werden Euch die „Kleinstadthelden“ aus der Nachbarregion OHZ mit Herzblut und Abenteuerlust unterhalten. Die Jungs waren 2010 auf dem Bundesvision Song Contest für das kleinste Bundesland (Bremen) mit einem guten 11. Platz und Ihrem Hit „Indie Boys“ erfolgreich. Über 150 Konzerte in den letzten 6 Jahren und Auftritte mit z.B. Muff Potter bestätigten uns bei dieser Wahl. Wir freuen uns auf die 4 Jungs!

Gegen 22:15 Uhr erwartet Euch dann der Headliner: ONE FINE DAY! 2007 – noch zu Beginn der Karriere waren die Jungs schon einmal in Hemmoor und sorgten für die bisher größte Besucherzahl auf der CN. Seitdem ist viel geschehen und die Band ist erfolgreicher denn je …. ich liebe den Song „Emely“ und höre auch immer noch gerne den Anfangshit „Damn Right“! Aber viele Hits der neuen Scheibe sind absolut hitverdächtig und werden die Festhalle in diesen gut 90 Minuten so richtig zum Feiern bringen. Dank DeltaRadio sind uns die neuen Songs von „The Element Rebellion“ vertraut (LG an Melle) :-), lasst uns gemeinsam darauf abfeiern! Übrigens konnten wir ONE FINE DAY nur gewinnen, da es ihnen das letzte Mal bei uns so gut gefiel. Das nennen wir Herausforderung und Freude in einem, also bitte helft uns, dass es so bleibt!

Nach diesem Headliner geht es dann aber noch weiter … keine Angst, an Ruhe ist da noch nicht zu denken! Die Bühne wird gegen Mitternacht dann richtig voll, die Halle eine Tanzhalle. Wer bei der SKA-Band SKOP dann noch ruhig stehen kann … dem können auch wir nicht mehr helfen. SKOP machen nicht nur SKA, nein, die haben auch JAZZ, Reggae und Pop an Bord. Sie beschreiben Ihre Musik als SKA´n´Roll und haben damit schon viele Bühnen beglückt, z.B. auch mit den Bad Manners als Support. Die bis zu 11 Musiker reisen aus dem hohen Norden an und wir wollen zeigen, dass unser Land zwar auch platt ist, aber „rockt“!

Ja, jetzt wisst Ihr einiges zu dem tollen LineUp, geht einfach zur VVK-Stelle und tankt eine Karte für sensationelle 6 Euro. Wir wollen die Halle voll bekommen, dafür brauchen wir Eure Unterstützung! Das Team der Crazy Noise (Dana, Basti, Schusti, Tanja, Lena, Nick und Berti) hat alles dafür gegeben hier in dieser Region ein tolles Konzert zu organisieren. Unterstüzung kommt vom Culturkreis Hemmoor e.V., vom „Jeansladen Schröder“ und erstmals in 2011 – und das finden wir total CRAZY, aber supergut – vom „Haus der Pflege“. Eine Kooperation mit einem Pflegeheim für ein Konzert für junge Ohren: Einfach spitze! Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Hier noch ein OPENER – Video …. 🙂 …. richtig gut!

Jetzt baue ich erstmal auf Euch und bitte Euch parallel Werbung für dies Event zu machen! Denn eines ist klar: Wir können hier nur etwas bewegen, wenn auch Ihr Euch bewegt 🙂
Das Team der Crazy-Noise freut sich auf EUCH!“

Crazy-Noise 2011 – One Fine Day – Intro

Basti, das hast Du klasse gemacht .. danke!

Hier nun der erste Teil von dem offz. Intro der Crazy-Noise 2011 (Indoor Festival in Hemmoor) – das Video von One Fine Day (Headliner) via Youtube.